Gamle Bergen Museum: Freilichtmuseum in Sandviken

Wenn man ein wenig in die Vergangenheit von Bergen eintauchen möchte, sollte man das Freilichtmuseum Gamle Bergen im Stadtteil Sandviken besuchen. Das Ensemble aus 50 alten Holzhäusern wurde aufwendig rekonstruiert, um Gästen einen Einblick in das Leben im 17., 18. und 19. Jahrhundert zu ermöglichen.

Gamle Bergen Museum

Gamle Bergen Museum

Norwegens Küstenstädte waren berühmt für ihre einzigartige Holzarchitektur, die im Original nur noch selten erhalten geblieben sind. Vor allem große Stadtbrände haben große Teile des Kulturguts in der Skandinavien zerstört und auch Bergen wurden von solchen verheerenden Katastrophen nicht verschont. Im Gegenteil, in der berühmten Hansestadt wüteten gleich mehrmals Brände, denen zahlreiche Häuser zum Opfer fielen.

Gamle Bergen Museum: Freilichtmuseum in Sandviken

Weil diese Holzhaus-Architektur zur Geschichte der Stadt und Norwegens gehört, hat man die Vergangenheit in Bergen aufwendig wieder aufleben lassen. Das Gamle Bergen Museum ist ein großzügig angelegtes Freilichtmuseum mit rund 50 Häusern in der alten Holzbauweise. Auf diese Weise konnte man den Geist der Stadt ein wenig bewahren, denn wenn man durch die Straßen, Gassen und Plätze wandelt, kann man wirklich in die Atmosphäre des 18. und 19. Jahrhunderts eintauchen. Die Häuser sind dabei bewohnt, während in den Erdgeschossen kleine Läden, Cafés und Restaurants zum Verweilen einladen.

  • Adresse: Nyhavnsveien 4 – 5042 Bergen
  • Öffnungszeiten: Mo – So 9-16 Uhr (von Mai bis August)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.