Insel Holmen vor Bergen mit dem Fischrestaurant Cornelius

Wer die Wasserwelt vor Bergen einmal entdecken möchte, dem sei ein Ausflug zur Insel Holmen ans Herz gelegt. Bei einer rund Fahrt auf das kleine Eiland kann man auch dem Fischrestaurant Cornelius einen Besuch abstatten. Dieses wird für seine Kost gerühmt und zudem gibt es die ein oder andere nette Anekdote des Besitzers.

Inseln vor Bergen

Inseln vor Bergen

Bergen ist weit mehr als nur das eigentliche Stadtzentrum mit seinen berühmten Sehenswürdigkeiten. Wer etwas mehr Zeit in der schönen Metropole verbringen kann, sollte auch entsprechende Ausflüge in Angriff nehmen, um Norwegen von seiner schönsten Seite kennenzulernen. Naheliegend in dieser Hinsicht sind die verschiedenen, kleinen Insel, die Bergen vorgelagert sind und fast alle eine Geschichte zu erzählen haben.

Insel Holmen vor Bergen mit dem Fischrestaurant Cornelius

Exemplarisch für die schöne Inselwelt vor Bergen ist die Insel Holmen. Bei einer Bootsfahrt, die je nach Anbieter zwischen 25 und 60 Minuten dauern kann, kann man die Zeit genießen und einen Blick auf die Stadt aus einer bislang unbekannten Perspektive werfen. Berühmt auf Holmen ist vor allem das Fischrestaurant Cornelius, das oftmals von Reisegruppen angesteuert wird.

Hier gibt es nur fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte, die jeden Tag für die Gäste neu zubereitet werden. In Kombination mit einem schönen Wein kann man hier kulinarische Hochgenüsse erleben. Der Reiz von Holmen und seinem Restaurant sind aber auch die Menschen hier, so manch interessante Anekdote zu erzählen haben und einen ganz eigenen Charme besitzen. Dieser Ausflug in Bergen ist jedem Besucher wirklich ans Herz zu legen. Weitere Infos gibt es unter www.cornelius-restaurant.no.

Foto: Insel vor Bergen von Anup Shah, CC BY – bearbeitet von bergennorwegen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.